Stadtführung
Berlin - Foto -Prenzlauer Berg

Themenführung vom Senefelderplatz zum Kollwitzplatz - Tour durch einen der facettenreichsten Berliner Stadtteile

Stadtführung Prenzlauer Berg | Sightsides Führung

Führung
Prenzlauer Berg

      
     Auswahl von Beispielen
zum Inhalt
   Baugeschichte  Spezielles  Kultur         flächendeckend Miets­ka­ser­nen und ein dichtes Netz von Innenhöfen mit Sei­ten- und Quergebäuden          Prenzlauer Berg wird in den 1990iger Jahren zum größten zusammen­hän­gen­den Sanierungsgebiet Europas           vor der Wende als "öst-
liches Kreuzberg" Ort der Künstler, Schriftsteller und Andersdenkenden        1989: erster Ost-Berliner Grenzübergang mit freiem Übergang nach West-Berlin wird in Prenzlauer Berg ge­öffnet.     
     Entwicklung zum Sze­ne­vier­tel nach der Wende mit einer Vielzahl an Clubs, Cafés und Kneipen        Freiräume für weniger zahlungskräftige Kreative in jüngster Zeit immer mehr auf dem Rückmarsch      Ausgehend vom flachen Berliner Urstromtal beginnt in Richtung Norden der An­stieg zum Landrücken des Barnim. Nachdem ein Stadt­tor die Bezeichnung Prenz­lauer Tor und die in Rich­tung der Stadt Prenzlau in der Uckermark führende Straße den Namen Prenz­lauer Allee erhalten hatten, war ab 1920 das Gebiet als Prenzlauer Berg bezeichnet worden, das heute Teil des Bezirkes Pankow ist. Nach wie vor ist Berlin eine Stadt der Clubkultur, die in als chic geltenden Wohn­ge­genden jedoch stark unter Verdrängungsdruck geraten ist. Diskos und Konzert­säle haben mit Immobilienhaien, steigenden Mieten und An­wohnern, denen es zu laut oder vermüllt ist, zu käm­pfen. Für den Prenzlauer Berg war das Sterben der Party-Locations eine mar­kante Zäsur innerhalb des Strukturwandels im Kiez.Stadtführung Berlin
Prenzlauer Berg
Ein Brennpunkt im Stadtteil ist der Kreuzungsbereich am U-Bahnhof Eberswalder Straße. In dem DEFA-Film "Berlin-Ecke Schönhauser" wurde er Hauptschauplatz. Der 1957 veröffentlichte Film beschrieb das durch Konflikte belastete Lebens­gefühl Heranwachsender im Hexenkessel Berlin und be­zog gegenüber Fehlentwick­lungen in der soziaisti­schen Gesell­schaft eine kritische Position.Prenzlauer Berg
Stadtführung Berlin
Berliner benennen mit Kiez den übersehbaren Bereich des eigenen Wohnumfelds, z. B. einen Stadtteil mit ausreichend Infrastruktur, um sich mit den notwendi­gen Dingen für den Alltag versorgen zu können. Na­mens- oder Identitätsstifter sind oft dominierene Plätze oder Straßen. War bisher in einem Kietz stets ein deutli­cher Anteil Altbausubstanz vorhanden, entstehen sie heute auch in Neubaugebie­ten.Stadtführungen Berlin   - Foto -KosteninformationFührungen / Gruppe
2 Stunden: 135,00 Euro
3 Stunden: 165,00 Euro
Endpreise ohne Mehrwert-
steuer gemäß §19 UStG
  

- Foto -

Berlin

Themen

Tourinformation

 

Sightsides Stadtführung

Anfragen / Buchungen

online absenden

Kontaktformular

Man ist für Sie da

 
 

 

 

 

 

- Foto -

Berlin

Brandenburg Potsdam